Tischtennis: Vereinsmeisterschaften 2024


Pokale & Platzierungen 2024:
• Schülerinnen: 1. Lilly Schönfeld, 2. Lena Feiertag, 3. Livia Lehmann
• Schüler: 1. Franz Kohoutek, 2. Oskar Wehran, 3. Florian Lange
• Jugend: 1. Franz Meinhardt, 2. Finn Heinze, 3. Tim Gierich
• Herren: ??? (Do.30.Mai)


Schülerinnen
Schüler
Jugend

Zu den Vereinsmeisterschaften der Nachwuchs-Kategorien fanden sich insgesamt 21 Kinder in der Mehrzweckhalle ein; 5 Schülerinnen, 11 Schüler, 5 Jugendliche (ab 12 😉 ). Nach knapp 1,5 Stunden und 60 Spielen waren die Pokale und Urkunden vergeben. Herzlichen Glückwunsch an alle!

  • Bei den Schülerinnen setzte sich Lilly Schönfeld recht klar gegen ihre vier Konkurrentinnen durch. Ebenso deutlich belegten Lena Feiertag und Livia Lehmann die Podestplätze.
  • Die Schüler spielten zunächst in Gruppen und anschließend in einer 6er-Endrunde um den Meistertitel. Diesen holte sich Franz Kohoutek mit einem 2:1-Sieg (-10, +5, +9) im letzten Spiel gegen Oskar Wehran. Auf Rang 3 kam Florian Lange, der alle weiteren Spieler besiegte.
  • In der Kategorie Jugend boten Franz Meinhardt und Finn Heinze allen Anwesenden ein tolles Fünf-Satz-Match um den Titel, welches Franz denkbar knapp für sich entscheiden konnte (+10, -2, -9, +10, +10). Tim Gierich unterlag gegen beide mit knappen Sätzen und wurde Dritter.

Tischtennis: Vereinsmeisterschaften 2023


Titelträger 2023:
• Schülerinnen: Livia Lehmann
• Schüler: Anton Morawe
• Jugend: Franz Meinhardt
• Herren: Falko Graul


Teilnehmer & Zuschauer der Vereinsmeisterschaften Herren am Do.11.Mai.2023

Zu den Wettkämpfen der Herren fanden sich am Donnerstag Abend 22 Aktive und ein Dutzend Zaungäste zusammen. Das Spielsystem mit 3er-Gruppen in 3 Runden sortierte das Feld fortlaufend nach Spielstärke und ließ zwischendurch Freiräume für Grillgut bei frühlingshaftem Wetter. Ein besonderer Dank geht an den verletzten Christian Karl, der sich von Getränken über Grill bis Zubereitung um alles kümmerte und damit die Stimmung hoch hielt!

In Runde II überraschte der 21-jährige Paul Patzschke mit Erfolgen gegen Uli Remler und Frank Richter aus der 1.Herren und stand somit in der Endrunde um die Podiumsplätze. Dort musste er sich gegen Falko Graul 0:3 geschlagen geben, welcher wiederum 1:3 gegen Daniel Morawe verlor. Im letzten Spiel ging das Publikum von einem weiteren Sieg für Daniel aus, doch Paul überraschte ein drittes Mal und konterte ihn 3:1 aus.

Folglich hatten alle drei nun 1:1 Spiele und Falko Graul konnte dank des besseren Satzverhältnisses (vgl. Ergebnisse ↓) seinen Titel verteidigen. Es trägt zum 11. Mal den Vereinsmeisterpokal nach Hause; diesmal schmeichelhaft bis kurios, denn er musste keinen einzigen Mitstreiter seiner 1.Herren bezwingen.

Podium Herren: Pl.2 Daniel Morawe, Pl.1 Falko Graul, Pl.3 Paul Patzschke



VM Schülerinnen Livia Lehmann | VM Schüler Anton Morawe
Podium Jugend: Pl.3 Tim Gierich, Pl.1 Franz Meinhardt, Pl2. Finn Heinze
Schülerinnen
Schüler
Jugend