1.Herren – ESV Delitzsch II – 14:1

Tischtennis, 2.Bezirksliga,
SV Borsdorf – ESV Delitzsch II – 4:1

Bereits zum vierten Mal in Folge fuhr „Borsdorf I“ einen deutlichen Sieg in der 2.Bezirksliga ein. Gegen Delitzsch II siegte man in eigener Halle 14:1.

Die ersatzgeschwächten Gäste konnten bereits in den drei Doppel nur einen Satz gewinnen. Das 2er-Doppel der Borsdorfer (F.Graul/Jacob)
siegte 3:1 gegen das Spitzendoppel Delitzschs (Reiche/Schmidt). Morawe/Karl und
D.Graul/Wandel erspielte sichere Dreisatzerfolge.

Auch in den Einzelpaarungen war die Gegenwehr der Gäste
nicht viel größer. Falko Graul und Daniel Morawe fuhren im Oberhaus klare Siege
gegen Reiche und Schmidt ein und behaupten die Positionen 2 und 3 der
Einzelrangliste.

Mario Wandel und Dietmar Graul kämpften im mittleren Kreuz
gegen Klug und C.Kunze. Auch in diesen vier Spielen brannte nichts an.

Die einzige Niederlage kassierte Gabriel Jacob beim Stand von 13:0 gegen H.Kunze. Die weiteren Spiele des unteren Kreuzes verliefen wenig spannend und endeten mit Borsdorfer Erfolgen. Christian Karl, der für Uli
Remler ins Team sprang, konnte Vater und Sohn Kunze locker bezwingen.

Punkte SVB:
F.Graul 2,5; D.Morawe 2,5; M.Wandel 2,5; D.Graul
2,5; G.Jacob 1,5; C.Karl 2,5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.