SV Borsdorf 1990 II – TTV 1990 Wurzen III 4:11

Zum ersten Rückrundenspiel empfingen die Borsdorfer die 3. Vertretung aus Wurzen zum Muldentalderby. Wie im Hinspiel, wo man 3:12 unterlag, musste man mit 2 Ersatzspielern antreten. Marcus Morawe und Silvio Denz (beide 3. Herren) kamen für Enrico Baum und Volkmar Kirmes zum Einsatz. Die Gäste, die erstmals in dieser Saison in Bestbesetzung antraten, waren nicht zuletzt deshalb Favorit und wurden dieser Rolle mit einem letztlich verdienten 11:4 Erfolg gerecht.
Nach den Doppeln deutete noch nichts auf eine derartige Heimschlappe für Borsdorf hin. Richter/Böhm beherrschten Heinze/Buchheim sicher in 4 Sätzen, während B. Morawe/Denz gegen Kabus/Lenke auf völlig verlorenem Posten standen. Das ebenfalls erstmals zusammenspielende Doppel Nr. 3 Schneeweiß/M. Moraweführte bereits sicher mit 2:0, als sie zweimal 9:11 gegen Seichter/Lange verloren. Beim Rückstand von 5:8 im Entscheidungssatz nahm die Borsdorfer Bank eine Auszeit und wurde vom Kampfgeist des Verlegenheitsdoppels belohnt (11:9).
Im Anschluss baute Frank Richter mit einem ungefährdeten 3:0 gegen Buchheim die Führung auf 3:1 aus. Kapitän Burkhard Morawe und die Nr. 3 Timo Böhm verpassten es, mit jeweils hauchdünnen Viersatzniederlagen, nachzulegen. Sowohl Karsten Schneeweiß, der sich vergebens gegen Abwehrspezialist und Gästekapitän Seichter in 4 Sätzen um einen Punkt bemühte, als auch Ersatzmann Silvio Denz mit einem riesen Spiel gegen Lange (2:3) blieben glücklos. Der 2. Ersatzmann, Marcus Morawe, sah gegen Lenke keinen Stich und so führte der Gast mit 6:3. Der zur Zeit beste Spieler der Liga, Frank Richter, ließ der Wurzener Nr. 1, Heinze keine Chance und siegte in 4 Sätzen. Die aufkeimende Hoffnung der Gastgeber machte die Nr. 2 der Gäste, Buchheim, zunichte, der gegen den Borsdorfer Routinier B. Morawe wackelte, aber nicht fiel. Damit war das Spiel vorentschieden, lediglich der letzte Satz des Tages sorgte nochmal für Aufsehen, er ging mit 22:20 im Spiel M. Morawe gegen Lange an den Wurzener.

Punkte:

SVB:

Frank Richter 2,5
Burkhard Morawe 0
Timo Böhm 0,5
Karsten Schneeweiß 0,5
Silvio Denz 0
Marcus Morawe 0,5

TTV:

Gilbert Heinze 1
Thomas Buchheim 1
Werner Seichter 2
Uwe Kabus 2,5
Steffen Lenke 2,5
Mike Lange 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.