Leutzscher Füchse VI – SV Borsdorf 1990 – 6:9

Tischtennis – 2.Bezirksliga / Staffel 1

Leutzscher Füchse VI – SV Borsdorf 1990 – 6:9

Zum Rückrundenauftakt der 2.Bezirksliga trat Borsdorfs 1.Herren in Leutzsch an. Gegen die sechste Mannschaft des Leipziger Großvereins sollte der Hinrundenerfolg wiederholt werden. Mit viel Zittern und einem knappen 9:6 erreichte man dieses Ziel.
Zunächst starteten die Borsdorfer mit 2:1 Doppeln, wobei nur D.Graul/Wandel unterlagen. Gegen Profeld/HoThanh konnten sie zwar die Mehrheit der Bälle für sich entscheiden, verloren aber mit 2:3 Sätzen. Es punkteten Morawe/Remler (Müller/Gärtner) und F.Graul/Karl (Kahle/Lim-Richter).
Im Einzel hatte es das Oberhaus schwer. Falko Graul kämpfte nicht nur gegen seine Kontrahenten, sondern auch mit einem Virus. Im ersten Match (Müller) gewann er, im zweiten (Gärtner) verließen ihn die Kräfte und er musste sich erstmals in dieser Saison geschlagen geben. Daniel Morawe kam direkt aus einer 24-Stunden-Schicht zum Punktspiel und konnte leider nur Satzgewinne beitragen.
Kapitän Dietmar Graul machte im mittleren Kreuz ein starkes Spiel gegen Profeld, gegen den er in der Vergangenheit meist verlor. Diesmal war sein Abwehrspiel aber sicherer als die Angriffsbälle des Leipzigers (3:1). Uli Remler musste Profeld nach fünf Sätzen gratulieren. Gegen Kahle waren beide Borsdorfer erfolgreich.
Im Unterhaus punktete Mario Wandel gegen Ho Thanh, kam aber nicht mit der Spielweise von Lim-Richter klar. Die richtigen Mittel dagegen fand Christian Karl, der ihn in drei Sätzen förmlich vom Tisch schoss. Beim Stand von 8:6 sollte das letzte Einzel über Sieg oder Unentschieden entscheiden, denn das Entscheidungsdoppel wurde vorgezogen und bereits verloren. Christian Karl spielte gegen Ho Thanh, der am Vortag gegen Borsdorfs Zweite ohne Satzverlust blieb und sich somit als Joker gegen die Erste qualifizierte. In fünf attraktiven Sätzen zeigte Borsdorfs Nr.6 seinem Gegner den Klassenunterschied auf und wurde zum Matchwinner für sein Team.

Punkte für Borsdorf:
F.Graul (1,5); D.Morawe (0,5);
U.Remler (1,5); D.Graul (2);
M.Wandel (1); C.Karl (2,5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.