Borsdorf II – Holzhausen V – 6:9

Im Tischtennis-Punktspiel der Bezirksklasse empfing die 2.Herren von Borsdorf die fünfte Mannschaft des TTC Holzhausen. Borsdorf ging nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. D.Graul/M.Morawe gewannen gegen Auris/Ranniger und Schneeweiß/B.Morawe gegen Eife/Jungk. Kirmes/Denz verloren gegen Weiße/Gürtler. Nach der ersten Einzelrunde geriet Borsdorf aber mit 4:5 in Rückstand. Graul konnte mit seinem 3:0 Sieg gegen Gürtler die Borsdorfer Führung auf 3:1 ausbauen. Nach vier Niederlagen infolge, war diese aber dahin. Marcus Morawe gegen Weiße 2:3, Kirmes gegen Eife 0:3, Schneeweiß gegen Auris 0:3, Burkhard Morawe gegen Ranniger 2:3. Nur Silvio Denz gelang es, mit einem erkämpften 3:2 Erfolg den Anschluß zu halten. Graul schaffte mit dem 3:2 Sieg gegen Weiße den Ausgleich. Dann folgten erneut vier Niederlagen, M.Morawe 0:3 gegen Gürtler, Kirmes 1:3 gegen Auris, Schneeweiß 2:3 gegen Eife, B.Morawe 1:3 gegen Jungk. Mit dem Spielstand von 5:9 war die Niederlage besiegelt. S.Denz schaffte mit einem weiteren 3:2 Sieg gegen Ranniger , die Niederlage mit dem Endergebnis von 6:9 in Grenzen zu halten.

Punkte Borsdorf: D.Graul 2,5; Marcus Morawe 0,5;
V.Kirmes 0, K.Schneeweiß 0,5;
Burkhard Morawe 0,5; S.Denz 2;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.