Borsdorf II – Delitzsch II – 5:10

Auch im sechsten Pflichtspiel konnte Borsdorfs 2.Herrenmannschaft keinen Sieg verbuchen. Im Punktspiel der Tischtennis-Bezirksklasse unterlag man der 2.Mannschaft des ESV Lok Delitzsch mit 5:10. Im Auftaktspiel lag Borsdorfs 1.Doppel D.Graul/M.Morawe im fünften Satz mit 6:1 in Führung und verlor dennoch 13:15 gegen Hüfner/Schmidt. Nach der 1:3 Niederlage von
Kirmes/Denz gegen Reiche /Heinemann, konnten aber Schneeweiß/B.Morawe einen 3:1 Sieg über Kunze/Kuwilsky landen. Dietmar Graul gelang mit 3:2 gegen Heinemann der 2:2 Ausgleich. Nach der 1:3 Niederlage von Marcus Morawe gegen Reiche , schaffte Volkmar Kirmes mit dem 3:0 Sieg gegen Kunze letztmals einen Gleichstand. Karsten Schneeweiß gegen Hüfner und Burkhard Morawe gegen Kuwilsky verloren 1:3. Silvio Denz hatte beim 0:3 gegen Schmidt keine Möglichkeiten. Nachdem 3:1 Sieg von Graul gegen Reiche, folgten vier Niederlagen. M.Morawe gegen Heinemann und Kirmes gegen Hüfner waren mit 0:3 chancenlos. Schneeweiß und B.Morawe hatten beide ihre Chancen, konnten sie aber nicht nutzen und verloren jeweils 2:3. Denz trug mit seinem erkämpften 3:2 Sieg gegen Kuwilsky zur Ergebniskorrektur bei.

Punkte Borsdorf: D.Graul 2; Marcus Morawe 0;
V.Kirmes 1, K.Schneeweiß 0,5;
Burkhard Morawe 0,5; S.Denz 1;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.