Holzhausen V – Borsdorf II

Im letzten Spiel der Tischtennissaison 2014/15 kassierte
die 2.Mannschaft des SV Borsdorf 1990 eine hohe Niederlage. Beim Tabellendritten TTC Holzhausen 5 wurde
mit 3:12 verloren. Bereits nach den Doppeln lag Borsdorf mit 0:3 zurück. Auch in den Einzelspielen war nicht viel zu holen. Lediglich Dietmar Graul gewann seine beiden
Spiele, 3:0 gegen Gürtler und 3:1 gegen Weiße. Den dritten Punkt steuerte Karsten Schneeweiß bei. Er siegte gegen Eife 3:1. Chancen zum Punktgewinn hatten Burkhard Morawe gegen Eife und Silvio Denz gegen Jungk, aber beide Spiele gingen mit 2:3 an die Gegner. Volkmar Kirmes und Ersatzmann Max Morawe, hatten keine Möglichkeiten zu punkten.Mit 5:27 Punkten wurde die Borsdorfer Reserve Tabellenachter. Dieser Platz ist ausreichend für den Klassenerhalt in der Bezirksklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.