Rotation Süd Leipzig 5 – SV Borsdorf 2

Die zweite Herrenmannschaft kassierte in Leipzig eine klare Niederlage.
Als alle drei Doppel verloren gingen, war das schon richtungsweisend.
Ein Lichtblick war der Sieg von Marcus Morawe gegen A.Hort. Marcus
erspielte eine 2:0 Führung. Musste danach den Ausgleich hinnehmen.
Den fünften Satz verbuchte er mit 11:7 für sich. Dietmar Graul verlor
2:3 gegen Lesser, wobei er dessen Aufschläge nicht kontrollieren konnte.
Das mittlere Paarkreuz hatte keinen guten Tag. Karsten Schneeweiß
und Burkhard Morawe konnten in vier Spielen nur einen Satz gewinnen.
Auch im unteren PK wurde kein Punkt erzielt. Die Nachwuchsspieler
Simon Lokaiczyk und Johann Härtig, mussten ihre Spiele gegen die
noch jüngere Konkurrenz von Rotation Süd verloren geben. Die beiden
weiteren Punkte zum 3:12 Endstand verbuchten D.Graul 3:1 gegen Hort
und M. Morawe mit 3:2 gegen Lesser. Marcus Morawe gewann erstmals
beide Spiele in der Bezirksklasse und war bester Borsdorfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.