Anne Schmidt-Petersen gewinnt Bronzemedaille

Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Senioren belegte Anne Schmidt-Petersen überraschend den 3.Platz im Mix der AK 70. Anne war als Begleiterin ihrer Freundin (Regina Kretschmar -Schönebeck) zu den MDSEM nach Osterburg, Altmark, angereist. Da eine Spielerin erkrankt war, erhielt Anne kurzfristig einen Startplatz. Den sie erfolgreich nutzte. Mit ihrem Partner Harry Büttner (Hohndorf) gewann sie im Viertelfinale gegen Hoffmann/Gebauer, TTVSA, 3:0. Im HF scheiterten sie dann an
Kretschmar/Fromm, TTVSA. Auch im Einzel und Doppel war sie im Einsatz, doch nicht so erfolgreich.
Ebenfalls in der AK 70 startete Dietmar Graul. Er gewann Bronze im Einzel und Mix (I.Pohl) und Silber im Doppel mit seinem Partner Günter Fraunheim (Kubschütz). Damit konnte er sich für die Deutschen Meisterschaften der Senioren qualifizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.