Clara Zetkin Leipzig 2 – SV Borsdorf 2

Im letzten Punktspiel der Saison musste Borsdorf II beim Spitzenreiter Clara Zetkin Leipzig II antreten. Überraschend gingen die Borsdorfer 2:0 in Führung.Die als zweites Doppel spielenden D.Graul/M.Morawe schlugen das Leipziger Spitzendoppel Heber/Laue 3:2. Mit dem gleichen Ergebnis siegten B.Morawe/K.Schneeweiß gegen Schenck/Schmiedecke. Nach der ersten Einzelrunde stand es dann aber 4:5 und Clara Zetkin dominierte nun das Spiel. Die zwei Borsdorfer Punkte erspielten Dietmar Graul gegen Heber und Karsten Schneeweiß gegen Erdmann , jeweils 3:0. Die Muldentaler konnten dann kein Spiel mehr gewinnen und unterlagen 4:11. Borsdorf II schließt die Saison mit 4:32 Punkten als Vorletzter ab. Dieser Platz würde für ein Relegationsspiel gegen den Neunten der Staffel 2 genügen. Da aber der Letzte, Oschatz II, noch ein Spiel auszutragen hat, könnten die Borsdorfer noch verdrängt werden.

Punkte Borsdorf: D.Graul 1,5; M. Morawe 0,5;
K.Schneeweiß 1,5; B.Morawe 0,5;
S.Lokaiczyk 0, kampflos 0:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.