Ausgezeichnet: Dietmar Graul – 3.Platz Sportlerwahl

Am Samstag, den 23.04.16 fand der Sportlerball anlässlich der alljährlichen SPORTLERWAHL des Kreissportbundes Landkreis Leipzig statt. In Zwenkau wurden die Sieger und Platzierten aller Kategorien geehrt. Der SV Borsdorf war mit einer achtköpfigen Abordnung vertreten, denn Dietmar Graul war in der Kategorie „Seniorensportler des Jahres 2015“ nominiert. Nachdem in den Vorjahren weder die Sportart Tischtennis noch die Vertreter kleiner Gemeinden viele Preise einsammelt konnten, waren die Hoffnungen nicht allzu groß.

Umso größer war die Freude bei Dietmar Graul, als er die Auszeichnung für den 3.Platz erhielt.

Wie die Ergebnisse zeigen, erhielten auch dieses Jahr die Sportler aus den größeren Städten deutlich mehr Stimmen aus der (größeren) Bevölkerung. Dank der Einschätzung der Jury, welche von Dietmar Graul aufgrund seiner Leistungen auf Rang 2 sah, kam er in der Gesamtwertung auf den 3.Platz.

Komplette Ergebnisse:
1. Birgit Burzlaff (Sportfreunde Neukieritzsch, Leichtathletik),1023 Stimmen / Jurywertung: Platz 1
2. Helmut Wandel (Tri-Sport Wurzen, Triathlon), 1284 Stimmen / Jurywertung: Platz 4
3. Dietmar Graul (SV Borsdorf 1990, Tischtennis), 593 Stimmen / Jurywertung: Platz 2
4. Inka Bauch (Hohnstädter SV, Kegeln), 1031 Stimmen / Jurywertung: Platz 6

5. Klaus Meißner (SV Machern 90, Kegeln), 260 Stimmen / Jurywertung: Platz 3
6. Michael Kühn (TSG Markkleeberg, Leichtathletik), 894 Stimmen / Jurywertung: Platz 5

 

20160423_201537+
Die nominierten der Kategorie „Seniorensportler des Jahres 2015“

 

20160423_201750+
Dietmar Graul mit Helmut Wandel,
der für seine Leistungen im Triathlonsport für Tri-Sport Wurzen mit dem 2.Platz ausgezeichnet wurde.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.