TT: Frühlings-Doppelturnier 2022

Nachdem das alljährliche Weihnachts-Doppelturnier der Abteilung Tischtennis aufgrund der Corona-Pandemie in den Jahren 2020 und 2021 ausfallen musste, wurde nun ein solches nachgeholt.

Am Do,9.Jun.2022 trafen sich insgesamt 37 Sportfreunde zum spielen und grillen. Mit der Rekord-Beteiligung von 15 Paarungen startete das erste Frühlings-Doppelturnier.

Sieger dieser Ausgabe wurden Frank Richter (1.Herren) und Thomas Kordelle (6.Herren). Sie mussten in sechs Doppeln zwar viermal in den Entscheidungssatz, blieben aber stets nervenstark und am Ende ungeschlagen.

Zweiter wurde die Paarung mit dem größten Altersunterschied; Willy Kniza (75\2.Herren) und Franz Meinhardt (10\Schülerteam). Das Spiel um Platz 3 gewannen Mario Wandel (1.Herren) und Mario Kaiatz (Freizeitsport).
Alle Ergebnisse ↓

Pl.2: Kniza,W./Meinhardt,F. — Pl.1: Richter,F./Kordelle,T. — Pl.3: Wandel,M./Kaiatz,M.
Finale

Vor Beginn des Turniers wurden auch diverse Gratulationen bzw. Ehrungen nachgeholt, welche normalerweise zeitnah (Geburtstage, etc…) oder im Zuge der Weihnachtsfeier (langjährige Mitglieder, etc…) stattfinden, um einen angemessenen Rahmen zu haben.

Wir gratulieren:
• Willy Kniza zum 75. Geburtstag
• Karsten Schneeweiß zur Hochzeit
• René Hoffmann zum 50-jährigen Mitgliedsjubiläum
• Thomas Karl zum 50-jährigen Mitgliedsjubiläum
Burkhard Morawe zur Ehrenmitgliedschaft


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.