SV Groitzsch II – SV Borsdorf 90 – 4:11

Tischtennis – 2.Bezirksliga / Staffel 2

SV Groitzsch II – SV Borsdorf 90 – 4:11

Borsdorfs „Erste“ überzeugte am vergangenen Wochenende gegen die „Zweite“ von Groitzsch. Durch ein 11:4 erobert man die Tabellenspitze zurück. Die direkten Duelle gegen die ebenfalls ungeschlagenen Teams aus Beucha und Torgau folgen nun Schlag auf Schlag.
In Groitzsch starteten die Borsdorfer mit 2:1 Doppeln. Morawe/Remler siegten knapp 3:2 gegen Fettke/Berger und D.Graul/Wandel 3:1 gegen Rössner/Pohle. Lediglich F.Graul/Jacob mussten sich dem Spitzendoppel der Gastgeber (Topp/Deckert) beugen.
Im Einzel war es ebenfalls die Groitzscher Nummer 1, Heiko Topp, an der niemand vorbeikam. Falko Graul und Daniel Morawe unterlagen jeweils 1:3. Beide punkteten aber souverän gegen Fettke, junior. Den vierten und letzten Minuspunkt verursachte Mario Wandel im Spiel gegen Deckert. Dafür konnte er seinen Angstgegner (Rößner) an diesem Tag 3:0 bezwingen. Uli Remler spielte erneut stark auf und bezwang seine Gegner in der Mitte in je vier Sätzen. Noch sicherer präsentierte sich das Borsdorfer Unterhaus. Altmeister Dietmar Graul und Youngster Gabriel Jacob ließen ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Gegen Pohle und Berger stehen 12:0 Sätze im Protokoll.

Punkte für Borsdorf:
F.Graul (1), D.Morawe (1,5),
M.Wandel (1,5), U.Remler (2,5)
D.Graul (2,5), G.Jacob (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.